Dr. Johannes Öhlböck LL.M.
Rechtsanwalt Wien

Wickenburggasse 26/5
1080 Wien - Austria
Tel. +43/1/505 49 59
Fax DW-30
office@raoe.at

Aktuell: 23.11. Koppelungsverbot nach DSGVO - Informationen Mehr

Suche

Suche nach "werbemails"

(Ergebnisse 1 - 3 von 3)

Massenmail an 592 Empfänger (81% Relevanz)
... (!) Empfänger übermittelt. Im Interview mit ORF-Konkret nimmt Dr. Öhlböck Stellung zu der für Werbemails und Massenmails geltenden Rechtslage unter Berücksichtigung von Telekommunikationsgesetz (TKG) und Datenschutzgesetz . Nach § 107 Abs 2 TKG ist die Versendung von Werbemails oder Massenmails (an mehr als 50) ohne vorherige Einwilligung des Empfängterers unzulässig. ... von Reparaturen Anleger bekommt Recht - Irrtum... > <- Zurück zu: News Tags Massenmails

E-Mail-Werbung (77% Relevanz)
... von E-Mails wurden vor dem Hintergrund der Flut an Spam-Mails durch Vorgaben aus Brüssel erheblich verkompliziert. So ist die Versendung von Werbemails nach dem Telekommunikationsgesetz ohne vorherige Einwilligung des Empfängers unzulässig, wenn die Zusendung zu Zwecken der Direktwerbung ... der Gestaltung Ihrer Aussendung, sodass diese zulässige E-Mail-Werbung und kein SPAM wird und vertritt Sie in gerichtlichen Verfahren.   Tags

Internetrecht (77% Relevanz)
... müssen diesen Verpflichtungen Rechnung tragen. Die Möglichkeit der E-Mail-Werbung wurde durch europäische Vorgaben umfassend eingeschränkt. Werbemails dürfen danach nur in einem sehr engen Rahmen versendet werden.Das Internetrecht gewinnt darüber hinaus durch alternative zielgerichtete ...

Rechtsanwalt

Dr. Johannes Öhlböck LL.M.

Rechtsanwalt in Wien

Newsletter Anmeldung