Dr. Johannes Öhlböck LL.M.
Rechtsanwalt Wien

Wickenburggasse 26/5
1080 Wien - Austria
Tel. +43/1/505 49 59
Fax DW-30
office@raoe.at

Local Herold 2019 Local Herold 2019
Aktuell: 22.08. Rechtsfragen zu Internet und Online-Vertrieb... Mehr

Suche

Suche nach "mediengesetz"

(Ergebnisse 1 - 9 von 9)

Medienrecht (81% Relevanz)
... Recht) vereint. In Österreich ist das Medienrecht im Mediengesetz (MedienG) geregelt. Mediengesetz Das Mediengesetz soll zur Sicherung des Rechts auf freie ... Persönlichkeitsschutz im Medienrecht Im Mediengesetz finden sich in §§ 6 ff darüber hinaus aber auch ... beruft. selbständiges Entschädigungsverfahren im

Impressum - Vorschriften für Website und Newslette... (76% Relevanz)
... Impressum (Offenlegung) für Website und Newsletter nach Mediengesetz Impressumpflicht im ECG Nach § 5 ECG (E-Commerce-Gesetz) müssen dem ... (UID) sofern vorhanden Pflicht zur Offenlegung im Mediengesetz Neben diesen ohnehin sehr umfangreichen Informationspflichten legt § 25 Mediengesetz (MedienG) für periodische Medienwerke, zu denen auch Newsletter und ... bei... YouTube muss Uploads auf Rechte... > <- Zurück zu: News Tags

Kriminalberichterstattung - Identitätsschutz des V... (70% Relevanz)
... Hund erschossen, er selbst wurde medial vorverurteilt. Das Medium musste über meinen Antrag Entschädigungszahlungen wegen Verstößen gegen das Mediengesetz leisten. Das OLG Wien hat die ergangene Entscheidung des Landesgerichtes für Strafsachen (17 Bs 153/11s) zwischenzeitig bestätigt Die ... auch für Dritte relativ einfach wäre. < Rechtliche Aspekte der... Link auf AGB in E-Mail genügt nicht > <- Zurück zu: News Tags Medienrecht

Fotos von Kindern auf Facebook: Zulässig? (67% Relevanz)
... die entsprechenden Bestimmungen sich verteilt über die gesamte Rechtsordnung (ABGB, UrhG, Mediengesetz, DSG 2000, BVG Kinderrechte) finden und teilweise schon über 200 Jahre gelten. ... gesichert werden. Verletzungen der Privatsphäre durch Medien richten sich allein nach dem Mediengesetz , das in § 6 den Persönlichkeitsschutz und § 7 die Verletzung des höchstpersönlichen ... <- Zurück zu: News Tags Persönlichkeitsrecht Datenschutz Datenschutzrecht Medienrecht

Cyber-Mobbing (66% Relevanz)
... Kreditschädigung - § 1330 ABGB: Basis für Schadenersatz und Unterlassung nach Ehrenbeleidigung (Absatz 1) sowie Kreditschädigung (Absatz 2). Mediengesetz Auch das Mediengesetz sieht Schadenersatz für Opfer von Übler Nachrede, Beschimpfung, Verspottung und Verleumdung (§ 6) sowie für die Verletzung des ...

Facebook: Hetze und Hass in der Timeline – Was tun... (62% Relevanz)
... umfassend dargestellt wird. < Rechtsanspruch auf einen... Verlust von Fertigkeiten: Chirurg... > <- Zurück zu: News Tags Facebook Medienrecht Mediengesetz Medienhinhaber

Medieninhaber einer Facebook Seite (59% Relevanz)
... einer Seite als Medieninhaber an. < Happy Birthday - Urheberrecht Ausbildungsentschädigung im... > <- Zurück zu: News Tags Facebook Medienrecht Mediengesetz Medieninhaber

Datenbekanntgabe nach rechtswidrigem Posting in Fo... (59% Relevanz)
... Redaktionsgeheimnis bei Foren? Der Oberste Gerichtshof hatte bereits zuvor entschieden, dass eine Berufung auf das Redaktionsgeheimnis (§ 31 Mediengesetz) unzulässig ist, wenn kein Zusammenhang zu journalistischer Tätigkeit besteht. Das Zurverfügungstellen des Forums allein reicht dafür nicht ...

Kennzeichnungspflicht für Influencer (54% Relevanz)
... muss klar und eindeutig kennzeichnen. Es existiert allerdings keine abschließende (taxative) Regelung, wie dies zu erfolgen hat. Die im Mediengesetz genannten Bezeichnungen bilden den begrifflich sicheren Rahmen. Andere Zusätze wie etwa Reklame sind denkbar, wenn dadurch zweifelsfrei ...

Rechtsanwalt

Dr. Johannes Öhlböck LL.M.

Rechtsanwalt in Wien

Newsletter Anmeldung