Dr. Johannes Öhlböck LL.M.
Rechtsanwalt Wien

Wickenburggasse 26/5
1080 Wien - Austria
Tel. +43/1/505 49 59
Fax DW-30
office@raoe.at

Local Herold 2019 Local Herold 2019
18.12. Bitcoin - Rechtsfragen single

Suche

"werbung"

Displaying results 1 to 10 out of 32

Influencer – unzulässige Werbung bei Warenpräsenta... (100% Relevanz)
Influencer – unzulässige Werbung bei Warenpräsentation ohne Kennzeichnung Influencer – unzulässige Werbung bei Warenpräsentation ohne Kennzeichnung 04.06.2020 ... auf Accounts der Hersteller verlinkt, muss dies als Werbung kenntlich machen (OLG Braunschweig, 2 U 78/19, ... der Hersteller geleitet. unzulässige

Influencerin verurteilt – keine Kennzeichnung als ... (100% Relevanz)
Influencerin verurteilt – keine Kennzeichnung als Werbung Influencerin verurteilt – keine Kennzeichnung als Werbung 29.10.2019 Vor dem OLG Frankfurt setzte es eine ... auf Seiten von Unternehmen verlinken, ohne dies als Werbung zu kennzeichnen. Die Frau erhielt nicht für jedes ... Dienstleistungen. Es erfolgt keine Kennzeichnung als

Verleiht Flügel: irreführende Werbung? (100% Relevanz)
Verleiht Flügel: irreführende Werbung? Verleiht Flügel: irreführende Werbung? 09.10.2014 Red Bull hat in den USA nach einer Klage ... US-Verbraucherschutzseiten. Wie wird irreführende Werbung in Österreich behandelt ? Red Bull: "Red Bull ist ... humorvoll, wahrheitsgemäß und korrekt." Irreführende Werbung in der Rechtsprechung in Österreich Das ...

Werbung mit "bezahlten" Bewertungen unzulässig – W... (100% Relevanz)
Werbung mit "bezahlten" Bewertungen unzulässig – Wettbewerbsverstoß Werbung mit "bezahlten" Bewertungen unzulässig – ... erhielt ein Los und erhöhte die Gewinnchancen. Werbung mit bezahlten Bewertungen unzulässig Das OLG Frankfurt argumentierte, dass Äußerungen Dritter in der Werbung objektiv wirken und daher im Allgemeinen höher bewertet werden als eigene Äußerungen des Werbenden. Die

Influencer: keine generelle Vermutung kommerzielle... (74% Relevanz)
... Kommunikation betreiben. Kennzeichnungspflichtige Werbung liegt nicht vor, wenn ausschließlich redaktionelle ... Berlin ist, liegt dann keine kennzeichnungspflichtige Werbung vor, wenn ein Influencer in einem Beitrag ... Andere Posts der Influencerin waren als Werbung gekennzeichnet. Über diesen Sachverhalt hatte das LG ... als „Anzeige“, „entgeltliche Einschaltung“ oder „

Verbotene Schleichwerbung auf Instagram (71% Relevanz)
Verbotene Schleichwerbung auf Instagram Verbotene Schleichwerbung auf Instagram 23.07.2019 Produktempfehlungen ... jedenfalls dann eine nach UWG verbotene getarnte Werbung dar, wenn der Influencer sich hauptberuflich mit dem ... auf seinem Instagram-Account verbotene redaktionelle Werbung (ohne Kennzeichnung) im Sinne des UWG (Gesetz gegen ... bzw. private Meinungsäußerung handelt, die nicht als

EuGH kippt deutsches Glücksspielmonopol (70% Relevanz)
... deutsche Monopol für Glücksspiel und Sportwetten für unzulässig erklärt und dies damit begründet, dass die Monopol-inhaber einerseits zu viel Werbung betreiben, um dadurch Gewinne zu maximieren und andererseits die Behörden Glücksspiele dulden, die nicht dem staatlichen Monopol unterliegen, ...

Kennzeichnungspflicht für Influencer (69% Relevanz)
... Bei Influencermarketing geht es um Trennung von Werbung und redaktionellem Inhalt. Vorgaben finden sich in ... Aufgrund Letzterer werden sie von Unternehmen für Werbung und Vermarktung von Produkten und Dienstleitungen ... (22 Prozent) und Instagram (15 Prozent). Diese Werbung hinterlässt ihren Fußabdruck in Verkaufszahlen. ... Influencer beworben hat. Kennzeichnungspflicht für

Markenrecht: Darf man Black Friday verwenden? (62% Relevanz)
... wegen Verletzung der Marke , zumal viele Online-Shops den Begriff Black Friday zur Bewerbung ihrer Online-Rabatte nutzten. Die Markeninhaberin wollte, dass die Marke nur nutzen darf, wer ... Bundespatentgericht entschied, dass der Begriff Black Friday als Marke für die Dienstleistung Werbung nicht schutzfähig ist. Zusätzlich muss die Marke für die Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit

Rechtsfragen zu Internet und Online-Vertrieb - Wor... (62% Relevanz)
... lautet "Sie können das selbst!". Fünf Dienstleister (Marketing, Werbung, Fotgrafie und Recht) geben Unternehmern und Marketing & Werbung-Verantwortlichen in 5 Praxis-Workshops in 3430 Tulln, Wiener Straße ... 21.10. + 26.11.2019, 15-18 Uhr Marketing und Unternehmenswerbung – effektiv UND effizient Sie fragen sich, warum Ihre

Fremde Marke als Keyword bei Adwords: ist das erla... (61% Relevanz)
... (eines Markenbestandteils) als Keyword generierte Werbung eines Dritten in die Rechte des Markeninhabers nicht ein, wenn aus dieser Werbung für einen normal informierten und angemessen ... oder ihr ähnlichen Keywords zu werben, wenn aus der Werbung für einen Durchschnittsinternetnutzer nicht oder nur ... erfolgt. Eine bekannte Marke im Rahmen von AdWords-

Bewertungen kaufen – Ist das erlaubt? (61% Relevanz)
... auch ein Verstoß gegen die Kennzeichnungspflicht (bzw Trennungsgebot / Transparenzgebot) für Werbung vor, das in § 26 MedienG und § 6 ECG geregelt ist. Die genannten Bestimmungen regeln (kurz gesagt) eine Kennzeichnungspflicht für Werbung , die klar und eindeutig als solche erkennbar sein und den Auftraggeber erkennen lassen muss. Nach Ziffer 11 in Anlage 1 zum UWG liegt als Information getarnte

Anbieter auf Amazon: keine Verantwortung für Bewer... (61% Relevanz)
... keine wettbewerbsrechtliche Haftung . Ein Unterlassungsanspruch des Klägers ergibt sich auch nicht aus dem Heilmittelwerbegesetz (HWG), das die Werbung für Medizinprodukte mit irreführenden Äußerungen Dritter verbietet. Bewertungen von Kunden sind zwar irreführende Äußerungen Dritter, weil die ... auf Amazon. < Erbrecht - Streit ums Testament Corona-Virus: Rechtsfragen zum... > <- Zurück zu: News Tags Amazon Bewertungen Bewertung

Trafik-TV - Trafikanten klagen (60% Relevanz)
... - Trafikanten klagen Trafik-TV - Trafikanten klagen 27.06.2013 Es geht um die kleinen Monitore, die in Trafiken hängen oder stehen, auf denen Werbung läuft. Ein Betreiber hat mit Trafikanten Verträge mit 10 jähriger Dauer abgeschlossen, ohne dass die Trafikanten dafür Geld bekämen. Nun klagen ... im Defektfall innerhalb von drei Werktagen. Darüber hinaus sorgt man für das Programm. Dieses besteht zu 95 Prozent aus branchenspezifischer

Podcast mit Daniela Zeller (60% Relevanz)
... zu einer Marke ? Ich hoffe, Ihr könnt für Euch etwas aus dem Gespräch mitnehmen! < Corona - Lockerungen ab 29.05.2020 Influencer – unzulässige Werbung... > <- Zurück zu: News Tags Rechtsanwalt Anwalt

Rocket V Lebensversicherung - Rechtsfragen (59% Relevanz)
... - nach Abzug der Vermittlungsprovision an die Versicherung - eine Garantiezusage für eine Auszahlung 2010 in Höhe von EUR 68.741,54. Werbung mit "sichere Veranlagung" Die Versicherung hat dafür in einem Werbesprospekt mit „Sichere Veranlagung“ „Sensationelle Garantie-Verzinsung“ ...

News (57% Relevanz)
... das Auto hauptsächlich für innerstädtische Fahrten. Besprochen wurde das... Mehr zu diesem Thema 09.10.2014 Verleiht Flügel: irreführende Werbung? Red Bull: "Red Bull ist einen Vergleich eingegangen, um einen ... Prozess in den USA zu vermeiden. Der Red Bull Marketingansatz war immer ...

News (57% Relevanz)
... deutsche Monopol für Glücksspiel und Sportwetten für unzulässig erklärt und dies damit begründet, dass die Monopol-inhaber einerseits zu viel Werbung betreiben, um... Mehr zu diesem Thema 19.08.2010 Erbrecht und Testament Eine Niederösterreicherin geriet in den Verdacht, einer hochbetagten ...

Erpressung mit Bewertung - Rechtsfragen (57% Relevanz)
... Bewertungen im Internet spielen eine enorme Rolle für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens, das seine Geschäftsbetrieb (auch) auf Werbung / Öffentlichkeit über das Internet ausgerichtet hat. Im Februar 2019 wurde ein Fall bekannt, in dem ein Gastronom aufgefordert wurde, 300 Euro ...

Google – Auslistung aus Ergebnisliste, Recht auf V... (57% Relevanz)
... kann bei dem Suchmaschinenbetreiber geltend gemacht werden, der eine Niederlassung in der Union hat. Der Sitz von Tochtergesellschaften, die Werbung für die Suchmaschine verkaufen, können eine nationale Zuständigkeit begründen (vgl Google Spain C?131/12). Auslistung aus allen EU-Versionen ...

Rechtsanwalt

Dr. Johannes Öhlböck LL.M.

Rechtsanwalt in Wien