Dr. Johannes Öhlböck LL.M.
Rechtsanwalt Wien

Wickenburggasse 26/5
1080 Wien - Austria
Tel. +43/1/505 49 59
Fax DW-30
office@raoe.at

Aktuell: 22.03. Arztbewertung im Internet - Rechtsfragen Mehr

Suche

Suche nach "medikament"

(Ergebnisse 1 - 2 von 2)

Potenzmittel im Internet bestellt - bloße Ermahnun... (81% Relevanz)
... lag nicht vor. Der Student gab an, dass er das Medikament im Selbstversuch für sich ausprobieren wollte. Medikament beschlagtnahmt Das Medikament wurde aus Indien nach Wien geliefert und Anfang Juni ... zu, brachte allerdings vor, dass das bestellte Medikament in seinem Heimatland nicht verschreibungspflichtig ... Ermahnung Verwaltungsstrafe Verbotsirrtum

Heilprozess vor Gericht (63% Relevanz)
Heilprozess vor Gericht Heilprozess vor Gericht 18.09.2017 Eine Ärztin hat das Medikament Substitol verschrieben. Kurz darauf starb der Patient. Seine Mutter brachte sie mit Hilfe von ... heute unverständlich ist. Sie verabreichte Michael 400 Milligramm Substitol . Ein Drogenersatzmedikament für Heroinabhängige. „Wir hatten die Ärztin angefleht, ihm die Pillen nicht zu geben, aber ... mit Substitol stelle einen ärztlichen Kunstfehler dar. Außerdem habe der Patient noch weitere

Rechtsanwalt

Dr. Johannes Öhlböck LL.M.

Rechtsanwalt in Wien

Newsletter Anmeldung