Dr. Johannes Öhlböck LL.M.
Rechtsanwalt Wien

Wickenburggasse 26/5
1080 Wien - Austria
Tel. +43/1/505 49 59
Fax DW-30
office@raoe.at

Aktuell: 23.11. Koppelungsverbot nach DSGVO - Informationen Mehr

Thema - 17.10.2011

18.10.2011
Bericht über die Vorgänge im städtischen Kinderheim Schloss Wilhelminenberg

Die ORF-THEMA-Redaktion berichtet am 17.10.2011 über die Vorgänge im städtischen Kinderheim Schloss Wilhelminenberg. Nach mehr als 30 Jahren brechen zwei Schwestern ihr Schweigen: was sie zwischen 1972 und 1977 im städtischen Kinderheim im Schloss Wilhelminenberg als sechs- beziehungsweise achtjährige Mädchen erlebt haben, klingt unfassbar

Das Leid könne durch Zahlungen in keiner Weise abgegolten werden, sagt  Rechtsanwalt Dr. Johannes Öhlböck, der vom größten Missbrauchsskandal der Zweiten Republik spricht. Er begrüßt ausdrücklich, dass die Stadt Wien über den Bericht der Kinder- und Jugendanwaltschaft die Ansprüche der Opfer anerkennt und mitteilt, dass Verjährung keine Rolle spiele.


Rechtsanwalt

Dr. Johannes Öhlböck LL.M.

Rechtsanwalt in Wien

Newsletter Anmeldung