Dr. Johannes Öhlböck LL.M.
Rechtsanwalt Wien

Wickenburggasse 26/5
1080 Wien - Austria
Tel. +43/1/505 49 59
Fax DW-30
office@raoe.at

Aktuell: 09.11. Endlich: Verdienstentgang für Heimopfer nach... Mehr

Bericht von Deutsche Welle-TV

11.04.2012
Deutsche Welle-TV berichtet über Missbrauch und Misshandlungen in Kinderheimen. Im Interview spricht Rechtsanwalt Dr. Johannes Öhlböck über die sogenannte "Malaria-Therapie" in der Wiener Klinik Hoff.
Infektion von Heimkindern mit Malaria auf der Wiener Klinik Hoff

Infektion von Heimkindern mit Malaria auf der Wiener Klinik Hoff

Aus dem Begleittext zum Bericht von Deutsche Welle-TV

"In zahlreichen österreichischen Heimen und Kliniken sind Kinder in den 50-iger bis weit in die 80-iger Jahre mit fragwürdigen Medikamenten behandelt worden. Ehemalige Heimkinder berichten von Versuchen mit Malaria-Erregern. Prügel und Vergewaltigungen seien nach Aussagen der Betroffenen an der Tagesordnung gewesen. Bei Widerstand wurde den Kindern gedroht, sie würden in einer berüchtigten ehemaligen Euthanasie-Klinik untersucht. Dort habe ein inzwischen verstorbener früherer NS-Arzt die Kinder behandelt. Nach Impfungen klagten die Kinder über stundenlange Blindheit und brennende Ausschläge."


Rechtsanwalt

Dr. Johannes Öhlböck LL.M.

Rechtsanwalt in Wien

Newsletter Anmeldung