Dr. Johannes Öhlböck LL.M.
Rechtsanwalt Wien

Wickenburggasse 26/5
1080 Wien - Austria
Tel. +43/1/505 49 59
Fax DW-30
office@raoe.at

Local Herold 2019 Local Herold 2019
Aktuell: 07.06. Bewertungen kaufen – Ist das erlaubt? Mehr

Neuigkeiten

16.03.2012

Facebook - Klage wegen Posting?

Rechtsanwalt - Rechtsfragen bei Klage wegen Posting in Facebook

Postings in Facebook waren zuletzt Gegenstand von Abmahnschreiben die im Namen von zwei Politikern versendet wurden. Konkret wurde einem Facebook-User mit Klage gedroht, weil dieser einen Bericht...
Mehr zu diesem Thema

07.03.2012

Geschäftsführer hat Aufklärungspflicht nicht verletzt

Geschäftsführer hat Aufklärungspflicht nicht verletzt

Im Zuge bzw im Nachgang zur Finanz- und Wirtschaftskrise 2008 kam zum Konkurs einer in Wien domizilierten Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH). Einer der Gläubiger der Gesellschaft hat seinen...
Mehr zu diesem Thema

06.03.2012

EuGH Schlussanträge - Website als dauerhafter Datenträger?

Rechtsanwalt Dr. Johannes Öhlböck - Europäischer Gerichtshof (Luxemburg)

Der Europäische Gerichtshof hat sich in der Sache eines von Rechtsanwalt Dr. Johannes Öhlböck LL.M. vertretenen Datenbank-Dienstleisters mit der Frage zu beschäftigen, inwieweit eine Website den...
Mehr zu diesem Thema

06.03.2012

Örtliche-Branchen-Auskunft - Eintragungsantrag - 01 / 253 3033 7390

"Örtliche-Branchen-Auskunft" - nicht zurücksenden!

Am 06.03.2012 habe ich mit Telefax einen Eintragungsantrag für "Örtliche-Branchen-Auskunft" erhalten. Rechtlich betrachtet handelt es sich um einen sogenannten "Korrekturabzug",...
Mehr zu diesem Thema

29.02.2012

Gewalt und Demütigungen - Artikel in "Der Spiegel" zu Wilhelminenberg und Malariatherapie

Gewalt und Demütigungen - Der Spiegel, Ausgabe 9/2012 berichtet über das Kinderheim Wilhelminenberg und Malariatherapie in der Klinik Hoff

Julia Prosinger setzt sich in ihrem Artikel profund mit den im Oktober 2011 bekannt gewordenen Vorfällen im Kinderheim Schloss Wihelminenberg auseinander und beleuchtet zudem Aspekte der seit Februar...
Mehr zu diesem Thema

16.02.2012

Schicksal Malaria

Der Wiener Anwalt Dr. Johannes Öhlböck (li.) vertritt die Malaria-Opfer der Hoff-Einrichtung. Jäger zeigt, wo er die Spritzen hineinbekam.

Der von Rechtsanwalt Dr. Johannes Öhlböck vertretene Wilhelm Jäger wurde als Jugendlicher in der Klinik Hoff in Wien mit Malaria infiziert. Im Interview mit "Die ganze Woche" berichtet er...
Mehr zu diesem Thema

08.02.2012

Malariatherapie - Immer mehr Betroffene

Auszug aus der Wiener Zeitung vom 8. Februar 2012: Ein von Johannes Öhlböck juristisch vertretener Mann gibt an, 1964 in dem Spital als Heimkind, das mehrfach wegen Misshandlungen ausgerissen war,...
Mehr zu diesem Thema

07.02.2012

Heimkinder mit Malaria infiziert

Wiener Heimkinder sind in den 1960er Jahren nicht nur Opfer von Misshandlungen und sexuellem Missbrauch gewesen. Offenbar wurden sie in der Wiener Klinik Hoff auch für zweifelhafte medizinische...
Mehr zu diesem Thema

07.02.2012

Branchen Seiten Österreich - Eintragungsantrag

Am 06.02.2012 erhielt ich via Telefax einen Eintragungsantrag für "Branchen Seiten Österreich". Rechtlich betrachtet handelt es sich um einen sogenannten "Korrekturabzug", der bei...
Mehr zu diesem Thema

18.01.2012

Erfolgsaussichten im Wilhelminenberg-Prozess

Rechtsanwalt Dr. Johannes Öhlböck LL.M. stellt im Interview mit dem "Kurier" einmal mehr klar, dass die Frage der Verjährung von Gewalttaten, wie sie zwei von ihm vertretenen Frauen im...
Mehr zu diesem Thema

Rechtsanwalt

Dr. Johannes Öhlböck LL.M.

Rechtsanwalt in Wien

Newsletter Anmeldung