Dr. Johannes Öhlböck LL.M.
Rechtsanwalt Wien

Wickenburggasse 26/5
1080 Wien - Austria
Tel. +43/1/505 49 59
Fax DW-30
office@raoe.at

Aktuell: 23.07. EUR 235.000,00 nach Fehlbehandlung Mehr

Rechtliche Aspekte der Rehabilitation

19.06.2012
Hat ein Multiple-Sklerose Patient Anspruch auf Rehabilitation gegenüber dem Sozialversicherungsträger? Wenn ja, in welchem Umfang?
Sozialversicherung, Rehabilitation, Ansprüche gegen Pensionsversicherung

Der Leistungsumfang der medizinischen Rehabilitation ist ebeso gesetzlich festgelegt, wie die gesetzlichen Pflichten und Aufgaben der einzelnen Sozialversicherungsträger. Demnach gehört die Rehabilitation von Berufstätigen zu den Pflichtaufgaben der Pensionsversicherung. Dass der Patient in der Regel dennoch keinen durchsetzbaren Rechtsanspruch auf Übernahme der Rehabilitationskosten hat, erläutert Mag. Balazs Esztegar LL.M. in seinem Beitrag in der Sommerausgabe 2012 des Magazins „Living MS“.


Rechtsanwalt

Dr. Johannes Öhlböck LL.M.

Rechtsanwalt in Wien

Newsletter Anmeldung