Dr. Johannes Öhlböck LL.M.
Rechtsanwalt Wien

Wickenburggasse 26/5
1080 Wien - Austria
Tel. +43/1/505 49 59
Fax DW-30
office@raoe.at

Aktuell: 23.07. EUR 235.000,00 nach Fehlbehandlung Mehr

Popcorn Time - Abmahnung

09.02.2015
Nutzer des Bittorrent-Streaming-Service (Filme und Serien online sehen) Popcorn Time müssen aktuell mit einer Abmahnung rechnen. Gefordert werden aktuell EUR 815,00. Was tun?

Popcorn Time - Filme und Serien kostenlos?

Popcorn Time ist eine Video Plattform, über die man Filme und Serien online kostenlos sehen kann. Anders als bei den Kokurrenten Kinox oder Movie4k öffnen sich bei Popcorn Time in der Regel keine Pop-ups mit Werbung. Auf popcorntime.io wird mit "Filme und Fernsehshows sofort anschauen" geworben. Popcorn Time streamt Filme und Fernsehserien von Torrents und weist dabei auf Folgendes hin:

"Das Herunterladen von urheberrechtlich geschütztem Material kann in Ihrem Land verboten sein. Benutzung auf eigene Gefahr."

Ist Popcorn Time legal?

Nach diesem Hinweis stellt man sich berechtigt die Frage, ob Filme und Serien online sehen auf Popcorn Time legal ist. Popcorntime ähnelt optisch klassischen Streaming-Portalen. Im konkreten Fall erfolgt nicht nur Streaming sondern mehr. Der Hinweis auf die Nutzung Torrents auf der Website von Popcorn Time macht das klar. Das bedeutet nämlich, dass Popcorn Time ein Peer-to-Peer-Netzwerk (Bittorrent) nutzt, um Dateien zu verteilen. Schaut ein Nutzer eine Film an, muss er ihn damit systembedingt herunterladen (download) und ihn gleichzeitig wieder anbieten (upload). Jene Fragmente der Datei, die sich auf der Festplatte des Nutzer befinden und zeitgleich zum Abspielen (Ansehen des Videos) genutzt werden, werden gleichzeitig anderen Nutzern zur Verfügung gestellt. Damit greift der Nutzer aber in die Rechte des Urhebers bzw Lizenzberechtigten ein. Hat er dafür keine Berechtigung, handelt er nicht legal sondern illegal.

Abmahnung Popcorn Time

Nutzer von Popcorn Time erhalten derzeit Abmahnungen einer Anwaltskanzlei aus München. Waldorf Frommer Rechtsanwälte verschicken aktuell Abmahnungen. Die Kanzlei vertritt mehrere Rechtinhaber, wie etwa Universum Film, 20th Century Fox, Warner Bros. Entertainment, Tele München Fernseh GmbH, Constantin Film oder Studiocanal. Betroffen sind Fernsehserien wie Family Guy, Modern Family, Homeland sowie aktuelle Kinofilme. Gefordert werden EUR 815,00 und die Abgabe einer Unterlassungserklärung.

Popcorn Time weiter nutzen?

Aus Gründen der Vorsicht sollten Nutzer von Popcorn Time erwägen, das Programm zu deinstallieren das Programm und heruntergeladene Dateien zu löschen. Damit wird verhindert, dass künftig Dateien im upload angeboten werden. Übrigens: Nutzer der Plattformen Bearshare, BitTorrent, eMule, uTorrent und Vuze gehen die gleichen Risiken wie jene von Popcorn Time ein.

Wie soll ich auf eine Abmahnung reagieren?

Im Falle des Erhaltes einer Abmahnung rate ich zu folgendem Vorgehen.

  1. Die Sache ernst nehmen
  2. Identität von Aufforderer und Versender prüfen
  3. Prüfung der behaupteten Rechtsverletzung samt Nachweisbarkeit
  4. Höhe der behaupteten Forderung auf Basis der beaupteten Rechtsverletzung prüfen
  5. Unterlassungserklärung nicht blindlings in einer ersten Angst unterschreiben
  6. rechtliche Unterstützung beiziehen, sofern keine hinreichende Erfahrung mit derartigen Angelegenheit besteht

Rechtsanwalt

Dr. Johannes Öhlböck LL.M.

Rechtsanwalt in Wien

Newsletter Anmeldung